Image Image Image Image Image

facebook_logo-32x32

Scroll to Top

To Top

Was uns bleibt sind unsere BilderWas uns bleibt sind unsere BilderWas uns bleibt sind unsere Bilder

On 05, Sep 2013 | In | By OG

Was uns bleibt sind unsere Bilder

39 min.


  • Jasmila Zbanic aus Sarajevo macht sich auf die Suche nach Bilja, einer guten Bekannten, die während des Krieges von einer Granate getroffen wurde und deren Foto rund um die Welt ging. Biljas Geschichte nimmt Jasmila Zbanic zum Anlass für eine Reflektion über Kriegstraumata und Lebensentwürfe ihrer Generation.

    Abspann

    Buch & Regie:
    Jasmila Zbanic
    Kamera:
    Christine A. Maier, Mustafa Mustafic
    Ton:
    Muhamed Pekmez
    Schnitt:
    Miralem Zubcevic
    Mischung:
    Igor Camo, Christian Wilmes
    Aufnahmeleitung:
    Tanja Ilic, Zlatan Imamovic

    Übersetzung:
    Milena Solomun
    Produktionsleitung:
    Damir Ibrahimovic
    Produktionsassistenz:
    Dagmar Fromme, Elke Benz
    Redaktion:
    Kathrin Brinkmann
    Produktion:
    Ohne Gepäck Filmproduktion, Deblokada (Sarajevo), im Auftrag des ZDF, in Zusammenarbeit mit arte

    Pressespiegel

    Es ist ein sehr kurzer Film, aber das ist nicht das einzige Besondere daran. Jasmila Zbanic inszeniert ihre radikal subjektive Dokumentation als Recherche nach einer Bekannten, die aus dem Blickfeld geraten ist. – Süddeutsche Zeitung, 18.09.2003

    Jasmilas Zbanics beeindruckende Spurensicherung stellt sich dem nur verdrängten, nicht bewältigten Schrecken von Gestern. – faz, 18.09.2003


  • What’s Left Is Our Images

    Jasmila Zbanic from Sarajevo, goes on a search for Bilja, a good friend who was hit by a grenade during the war and whose photo went around the world. Bilja’s story deeply moves Jasmila Zbanic for a reflection on the traumas of war and life plans of her generation.

    Credits

    Written & Directed by:
    Jasmila Zbanic
    Camera:
    Christine A. Maier, Mustafa Mustafic
    Sound:
    Muhamed Pekmez
    Editing:
    Miralem Zubcevic
    Sound Mix:
    Igor Camo, Christian Wilmes
    Manager:
    Tanja Ilic, Zlatan Imamovic

    Translation:
    Milena Solomun
    Production manager:
    Damir Ibrahimovic
    Production assistant:
    Dagmar Pious, Elke Benz
    Editor:
    Kathrin Brinkmann
    Production:
    Ohne Gepaeck Filmproduktion, Deblokada (Sarajevo), ZDF, arte

    Press review

    It’s a very short film, but that’s not the only special thing about it. Jasmila Zbanic stages her radically subjective documentation as research for a friend who is out of sight. – Süddeutsche Zeitung, 09/18/2003

    Jasmila Zbanic’s impressive forensics arises against the suppressed, not overcome terror of yesterday. – Faz, 09/18/2003